X
X
X

Get exclusive content and updates

Join our time travel newsletter

 

☑ No Spam. You agree that you have read our privacy policy

NORÐIR: Indietronic Timetravel

NORÐIR: Indietronic Timetravel

NORÐIR: Indietronic Timetravel

https://open.spotify.com/track/1iMqwcVWmibOIEerUv2Wv4?si=3e623e5deb054506
NORDIR-pressefoto-hochformat-web-sw

NORÐIR, das sind zwei weltoffene Vollblutmusiker mit einer Faszination für das Zeitreisen und die Weltgeschichte.

Ausgestattet mit E-Drums, Looper, E-Gitarren, Synthesizer, einer Zeitmaschine und 3 Sprachen katapultiert die Band das Publikum auf eine Reise durch die Zeit. (360°-Beispiel anschauen: DDR, 1967)
Musikalisch vollführen NORÐIR einen Balanceakt aus mehreren Epochen.
Kantiger Synth-Pop-Sound der 80er trifft auf psychedelische Klangkulissen der 60er und ummantelt klevere, zeitgenössische Indiepop-Arrangements: Indietronic.

Das funktioniert nicht nur Live sondern auch auf Spotify (90.000+ Streams für die 1. Single “No Hell No”).
Die Band, bestehend aus Viktor Nordir(geb. in Sibirien) und Lars Maier(geb. in Malaysia) setzt ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und für Weltoffenheit und beteiligt sich sich regelmäßig an Friedensfestivals wie Festival Contre Le Racisme, Pax Terra Musica und den Ulmer Friedenswochen.

NORÐIR teilten bereits mit Künstlern wie Get Well Soon, Karmic, Kilez More, Zoot Woman und Sun Pilots die Bühne, und ist Preisträger des Deutschen Rock und Pop Preises 2016.

nordir-photo-visual-1

Events

  • Jan29 Online Stream / Radio 107.1 FM, Brazil NORDIR @ Programa Mixtape na Rádio Jornal
  • Mar03 Aachen, DE Kulturzentrum Raststätte
  • Mar04 Kassel, DE Kulturzentrum Schlachthof
  • Mar05 Braunschweig, DE Spunk
  • Mar06 Würzburg, DE L-Club
  • Apr21 Erlangen, DE E-Werk
  • Jul22 Ilmenau, DE Kultursommer Open Air

Timetravel Starter Kit | Music

nordir-press-photo-2

Ins Jahr 1968 reisen und während die Beatles gerade in Indien sind, ihr Lied “Across the Universe” in einer alternativen Version in einem Plattenladen spielen? Challenge accepted.

No Hell No” ist unsere Hymne gegen Fremdenfeindlichkeit. Während wir durch die Zeit reisen und im Jahr 1945 vorbeiziehen, dem Moment des Sieges der Alliierten über Nazideutschland und dessen symbolische Bedeutung kennenlernen, stimmen wir dieses Lied an.

Wir schreiben das Jahr 1967 in der DDR: Eine junge Familie zieht in die vielversprechende sozialistische Musterstadt Halle-Neustadt. Werden die Versprechungen der SED tatsächlich Realität für sie?

Get exclusive content and updates

Join our time travel newsletter

 

☑ No Spam. You agree that you have read our privacy policy

© NORDIR 2022  | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ